OFFENLEGUNG: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, d. h. wenn Sie auf die Links klicken und einen Kauf tätigen, erhalten wir eine Provision.


Top 50 Fragen zum Bewerbungsgespräch für Arzthelfer | PDF |

Bevor Sie als Assistant eines Arztes in einer seriösen Organisation arbeiten können, müssen Sie den Rekrutierungsprozess der Organisation durchlaufen, zu der die Interview-Sitzung gehört. Obwohl Sie der beste Absolvent waren, ist Ihre Fähigkeit, alle Interviewfragen zu beantworten, das, was Sie bekommen, um Ihnen den Job zu holen.

In einem Vorstellungsgespräch für einen Arzthelfer erhalten Sie diesen Job nicht, wenn Sie einen ausgezeichneten Lebenslauf mit einem hervorragenden Zertifikat einreichen. Um diese Stelle als Arzthelfer zu bekommen, müssen Sie die erforderlichen Fähigkeiten erwerben und sich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten.

Und ich sage Ihnen, es gibt keinen anderen besten Weg, um sich vorzubereiten, wenn nicht mit einer vollständigen Beherrschung und einem Verständnis von bis zu 50 Fragen zum Vorstellungsgespräch für Bewerber mit Arzthelfer und deren möglichen Antworten.

Damit sind Sie gut zu tun.

Dieser Beitrag enthält Informationen zu häufig gestellten Fragen zum Vorstellungsgespräch für Arzthelferinnen und mögliche Antworten sowie Tipps für das Vorstellungsgespräch.

Ich weiß, dass Sie diesmal nicht die Gelegenheit verpassen möchten, sich diesen Job zu sichern. Lesen Sie diesen Beitrag einfach Wort für Wort sorgfältig durch, ohne ihn zu überfliegen, um sicherzustellen, dass Sie die Fragen und Antworten beherrschen.

Sie können auch im Inhaltsverzeichnis unten scrollen, um einen Überblick über alles zu erhalten, was dieser Beitrag beinhaltet.

Was ist der Art des Arztes Assistent Vorstellungsgespräch Fragen

Im medizinischen Bereich sind Arzthelferinnen wichtige Fachkräfte, die im Gesundheitssektor eine wichtige Rolle spielen. Wenn Sie als Arzthelferin arbeiten, diagnostizieren und verschreiben Sie Medikamente für Patienten und behandeln deren Verletzungen sogar, wenn es sich um häufige Verletzungen handelt.

Dies zeigt, dass die Rolle eines Arzthelfer im medizinischen Bereich sehr wichtig ist. Wenn eine medizinische Organisation einen Arzthelfer einstellen möchte, tauchen sie normalerweise ihre Augen ins Wasser, um sicherzustellen, dass sie nur die Besten auf dem Gebiet einstellen.

Sie haben einen Interviewprozess, der sich nicht allzu sehr von anderen Organisationen unterscheidet, die wie jedes andere Interview ein persönliches Gespräch beinhalten. Hier stellt der Interviewer dem Interviewten spezifische Fragen, die er wiederum beantwortet.

Insbesondere sind Fragen zu Vorstellungsgesprächen für Arzthelferinnen in medizinischen Organisationen nicht immer gleich. Sie sind jedoch in drei Kategorien unterteilt: Allgemeine Fragen, Fragen zu Erfahrung und Hintergrund, eingehende Fragen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie erwartet und wie Sie in einem Vorstellungsgespräch für eine Arzthelferin einen guten Eindruck hinterlassen können.

Holen Sie sich ein Kopie unserer unwiderstehlichen Arzthelferin Anschreiben Proben und machen es noch besser

Was kann ich in einem Interview mit einem Arzthelfer erwarten? Vertiefung des Lebensflusses ?

Es ist zweckmäßig, dass Sie sich sehr gut auf eine PA-Interviewfrage vorbereiten.

Selbst mit Ihrem Abschluss besteht jede mögliche Chance, dass Sie nicht durchkommen, wenn Sie sich nicht auf das Interview vorbereiten. Wie jedes andere professionelle Interview haben auch Fragen zu Vorstellungsgesprächen für Arzthelfer eine Struktur und Art, in der sie gestellt werden.

Und wenn Sie in der Lage sind, die Natur zu verstehen, sind Sie bereits auf halbem Weg, dieses Interview zu bestehen. Als Bewerber für eine Arzthelferin sind im Folgenden die zu erwartenden Fragen aufgeführt:

.ugb-e63b17b li{–icon-size:17px !important;margin-bottom:7px !important}.ugb-e63b17b li::before{width:17px !important;height:17px !important;background-image:url(‘data:image/svg+xml;base64,PHN2ZyB2aWV3Qm94PSIwIDAgMTk0IDE5NCIgeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzIwMDAvc3ZnIiBzdHlsZT0iZmlsbDogI2EzNjgyMCAhaW1wb3J0YW50OyBjb2xvcjogI2EzNjgyMCAhaW1wb3J0YW50Ij48cGF0aCBkPSJNOTYuOSAyYy01Mi40IDAtOTUgNDIuNi05NSA5NXM0Mi42IDk1IDk1IDk1IDk1LTQyLjYgOTUtOTUtNDIuNi05NS05NS05NXptMzcuOCAxNTAuMWwtMzcuOC0xOS41LTM3LjggMTkuNSA2LjktNDEuOS0zMC4yLTI5LjkgNDItNi40IDE5LjEtMzggMTkuMSAzOCA0MiA2LjQtMzAuMiAyOS45IDYuOSA0MS45eiIgZmlsbD0iI2EzNjgyMCIgc3Ryb2tlPSIjYTM2ODIwIiBzdHlsZT0iZmlsbDogcmdiKDE2MywgMTA0LCAzMik7IHN0cm9rZTogcmdiKDE2MywgMTA0LCAzMik7Ii8+PC9zdmc+’)}.ugb-e63b17b li ul{margin-bottom:7px !important}.ugb-e63b17b.ugb-icon-list ul{columns:1}
  • Allgemeine Fragen
  • Fragen zu Erfahrung und Hintergrund
  • Eingehende Fragen

Lassen Sie uns kurz darüber sprechen, wie diese Fragen kommen.

# 1. Allgemeine Fragen

Dies ist der erste Abschnitt mit Fragen zum Vorstellungsgespräch für Arzthelferinnen, die Ihnen bei Ihrer Ankunft gestellt werden.

Ihr Interviewer oder Ihre Interviewer werden Ihnen diese Fragen stellen, um festzustellen, ob Sie wirklich für die Position qualifiziert sind.

  • Erzähl mir von dir.
  • Warum möchten Sie für unser Krankenhaus arbeiten?
  • Warum verlässt du deinen letzten Job?
  • Warum willst du Arzthelferin werden?
  • Warum sollten wir Sie als unseren neuesten Arzthelfer einstellen?
  • Was sind einige Ihrer Stärken als Arzthelferin?

# 2. Fragen zu Erfahrung und Hintergrund

Wenn Ihr Interviewer Ihnen diese Fragen stellt, haben Sie es einfach im Hinterkopf, dass er über Ihre Erfahrungen in diesem medizinischen Beruf informiert werden möchte.

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich bei der Beantwortung dieser Fragen sehr gut ausdrücken, da dies Ihren Erfolg bestimmen kann.

Wenn Sie sich aus dem Gleichgewicht bringen lassen, denken sie möglicherweise, dass Sie nicht wirklich gut sind, wie Sie es gesagt haben.

  • Wie würden Sie Ihre Arbeitsmoral beschreiben?
  • Was sind für Sie die größten Herausforderungen bei der Arbeit als Arzthelferin?
  • Wie gehen Sie mit arbeitsbedingtem Stress um?
  • Wie priorisieren Sie Ihre Aufgaben als Arzthelferin?
  • Welche Eigenschaften machen einen guten Arzthelfer aus?
  • Wie organisieren Sie Patientenakten?

Schließlich

#3. Eingehende Fragen

Hier sind die praktischeren Fragen. Die Interviewer werden Ihnen eingehende Fragen stellen, um festzustellen, wie Sie arbeitsbedingte Probleme lösen und wie Sie sich insgesamt um die Pflege kümmern.

  • Wie wollen Sie als Arzthelferin wachsen?
  • Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie mit einem schwierigen Patienten arbeiten mussten.
  • Erzählen Sie mir von einer Zeit, als Sie daran gearbeitet haben, die Patientensicherheit zu verbessern.
  • Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie mit dem Hausarzt nicht einverstanden waren und wie Sie damit umgegangen sind.
  • Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie mit einem Kollegen über die Patientenversorgung nicht einverstanden waren und wie Sie damit umgegangen sind.
  • Wie halten Sie Patientenfamilien ordnungsgemäß über den Gesundheitszustand eines Patienten auf dem Laufenden?
  • Warum sollten wir Sie für diese Position auswählen?
  • Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie einen Patienten behandelt haben, der mit der Schmerzbehandlung zu kämpfen hatte.
  • Wie würden Sie mit einem Notfall umgehen, der zufällig auftrat, wenn Sie sich um einen anderen Patienten kümmern?

Wie kann ich meine Interviewer beeindrucken? Fragen zum Vorstellungsgespräch für Arzthelfer?

Wie das Sprichwort sagt, ist der erste Eindruck sehr wichtig.

Es ist sehr wichtig, dass Sie vor den Interviewern den richtigen Eindruck von sich selbst erwecken, sobald Sie ein Vorstellungsgespräch für eine Arzthelferin führen.

Nicht, dass du als Beweis der Demut anfängst anzugeben oder zu kalt zu sein. Einige Organisationen möchten Sie möglicherweise nicht einstellen, wenn Ihnen zu kalt ist, weil Sie dies als ordnungsgemäß ansehen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie versuchen, überall zu sein, sehen sie es möglicherweise so, als würden Sie versuchen, anzugeben, und die meisten Organisationen runzeln die Stirn.

Also sei einfach cool und schlau. Um dies zu erreichen, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Strategien anzuwenden:

Sei pünktlich

Versuchen Sie, sehr früh, aber nicht zu früh zu sein, damit Sie Ihren Interviewer nicht überraschen. Wie 15-20 Minuten zu früh ist in Ordnung.

Professionell kleiden

Seien Sie professionell gekleidet. Tragen Sie als Mann Ihre gut gebügelte Hose mit einem langärmligen Hemd und einer Krawatte als Ergänzung. Vergessen Sie nicht, Ihr Paar Schuhe zu polieren. Wenn Sie eine Dame sind, vermeiden Sie trendige Accessoires, Make-up oder baumelnden Schmuck. Denken Sie daran, dass hier Ihre Farbwahl eine Rolle spielt.

Gehen Sie mit einer zusätzlichen Kopie aller Ihrer Dokumente

Bringen Sie zusätzliche Kopien Ihres Lebenslaufs, Ihrer Referenzliste, Empfehlungsschreiben, eines Notizblocks und eines Stiftes mit, falls dies erforderlich sein sollte.

Gehen Sie Ihre Fragen mit Leichtigkeit an

Nehmen Sie sich Zeit für die Beantwortung von Fragen. Denken Sie daran zu atmen und zögern Sie nicht, Ihren Interviewer wissen zu lassen, dass Sie einige Momente zum Nachdenken benötigen, bevor Sie auf eine Frage antworten.

Sei leidenschaftlich

Eine Gruppe von Menschen, auf die die meisten Arbeitgeber bei der Beschäftigung immer achten, sind Menschen mit einer leidenschaftlichen Einstellung zur Arbeit. Sie wollen Mitarbeiter, die begeistert sind, wenn sie arbeiten.

Wenn Sie sich für ein Vorstellungsgespräch als Arzthelferin entscheiden, versuchen Sie, Ihre Leidenschaft für Ihre Karriere und Ihr Fachgebiet sowie die Arbeit, für die Sie sich bewerben, zu zeigen.

Zeigen Sie die richtige Einstellung an

Dein Charakter und deine Einstellung sind sehr wichtig. Behandle jeden, dem du begegnest, mit Professionalität und Freundlichkeit.

Schließlich..

Wertschätzung zeigen

Dies ist sehr wichtig. Wenn Sie mit dieser Handlung allein nicht die Besten im Interview sind, können Sie aufgrund dieser einfachen Handlung eingestellt werden.

Sie können jedem Interviewer einen Dankesbrief schreiben und ihn innerhalb von zwei Tagen nach Ihrem Meeting senden. Damit haben Sie einen bleibenden positiven Eindruck hinterlassen, sage ich Ihnen.

Schritte zum Erfolg Fragen zum Vorstellungsgespräch für einen Arzthelfer

Wenn Sie sich auf ein PA-Interview vorbereiten, müssen Sie deren Schritte ausführen, damit Sie skalieren können.

Im Folgenden finden Sie Schritte, die Sie ausführen müssen, bevor Sie zum Interview gehen.

Haben Sie einen Einblick in das Interview Ziel

Dies ist das erste, was Sie zuerst tun sollten, bevor Sie ein Interview mit einem Arzthelfer führen. Wenn Sie versuchen, den Zweck des Interviews zu verstehen, können Sie feststellen, ob Sie wirklich die richtige Person für den Job sind.

Außerdem können Sie entscheiden, ob der Job für Sie geeignet ist.

Studieren und Überprüfen Sie die Interview-Agenda

Normalerweise erhalten Sie vor Ihrem Interview eine E-Mail mit Informationen zum Interviewprozess. Dort werden die Uhrzeit (Datum, Uhrzeit, Ort) sowie die Namen der Interviewer angegeben.

Es ist wichtig, dass Sie vor dem Vorstellungsgespräch sicherstellen, dass Sie die Interview-Agenda studieren und überprüfen, die über umfassende Kenntnisse darüber verfügt, wann das Interview beginnt und wann es endet.

Verbindungen herstellen mit Ihren Interviewern

Nehmen Sie sich Zeit, um sich mit dem Namen und der Arbeit jedes Interviewers vertraut zu machen. Hier können Sie LinkedIn verwenden, um Informationen zu Zertifizierung, Ausbildung und anderen Dienstleistungen zu erhalten.

Versuchen Sie, die Website der Organisation zu besuchen, um mehr über die hervorragenden Mitarbeiter der Organisation zu erfahren.

Wenn Sie eine Leidenschaft für Ihre Interviewer haben, werden diese darauf hingewiesen, dass Sie die Situation ernst nehmen und gerne dem Team beitreten.

Recherchieren Sie nach Interviewstilen

Bevor Sie sich für ein Arzthelferprogramm oder ein Vorstellungsgespräch entscheiden, sollten Sie nach den möglichen Interviewstilen suchen und diese lesen. 

Sie wissen, dass in einem Interview jedes Interview seinen eigenen Stil oder seine eigene Art hat, Fragen zu stellen, die sich möglicherweise von denen eines anderen Interviewers unterscheiden.

Beachten Sie, dass Sie möglicherweise aus dem Gleichgewicht geraten, wenn Sie die Stile des Interviewers nicht beherrschen, insbesondere während des Abschnitts mit Verhaltensfragen.

Im Allgemeinen konzentrieren sich Verhaltensfragen auf Ihre bisherigen Erfahrungen, um ein Bild Ihrer allgemeinen Qualifikationen und Fähigkeiten für die Zukunft zu zeichnen. Um diese Art von Fragen zu beantworten, sollten Sie genau auf die klinischen, Management- oder Patientenherausforderungen eingehen, mit denen Sie konfrontiert und die Sie bewältigt haben.

Stellen Sie gebildete Fragen

Gehen Sie nicht nur zu einem Interview, in dem Sie erwarten, dass Ihnen nur Fragen gestellt werden, sondern bereiten Sie sich immer darauf vor, auch Ihren Interviewern Fragen zu stellen.

Dies spiegelt Ihr Interesse an der Stelle als Arzthelferin und Ihre Erfahrung im medizinischen Bereich wider.

Seien Sie vorsichtig, stellen Sie keine Fragen, deren Antworten bereits auf der Website der Organisation enthalten sind, da dies keinen Sinn ergibt.

Sie können beispielsweise fragen, welche Fähigkeiten für den Erfolg erforderlich sind, Details zum Patientenverhältnis anfordern und welchen Einfluss Sie auf die Patientenversorgung und die Behandlungspläne erwarten können, wenn Sie eingestellt werden.

Schauen wir uns einige der Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch für Arzthelferinnen an, die die meisten medizinischen Organisationen stellen.

Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch für Arzthelferinnen

Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen während eines Interviews mit einem Arzthelfer und den Ansatz zu deren Beantwortung.

#Frage 1: Wie wollen Sie als Arzthelferin wachsen?

Was Interviewer wissen wollen: Interviewer möchten wissen, dass Sie auch bei einer Anstellung daran interessiert sind, Ihre Fähigkeiten und Ihr Gesamtwissen zu verbessern. Stellen Sie bei der Beantwortung dieser Frage sicher, dass Sie über alle Kurse oder Zertifizierungen sprechen, die Sie planen. Darüber hinaus sind auch alle Freiwilligenangebote in Ihrem Bereich erwähnenswert.

„Als Arzthelferin plane ich, meine Ausbildung fortzusetzen, indem ich mich zertifizieren lasse. Darüber hinaus plane ich Online-Kurse in speziellen Bereichen. Beides hilft mir, mein Wissen und meine Fähigkeiten auf diesem Gebiet zu erweitern, und ist eine wertvolle Qualifikation, die ich in Ihre Einrichtung bringen kann. “

#Frage 2: Wie gehen Sie mit dem Stress um, der mit einer Arzthelferin einhergeht?

Was Interviewer wissen wollen: Sie möchten wissen, dass Sie effektiv in der Lage sind, mit Stress und Emotionen umzugehen. Stellen Sie bei der Beantwortung sicher, dass Sie nicht nur angeben, wie Sie Ihren Stress lösen können, sondern auch, dass dies Ihre Fähigkeit, Ihre Arbeit gut auszuführen, nicht beeinträchtigt.

„Wenn mein Job zu stressig wird, lerne ich, mich zu entspannen, meine Stressfaktoren zu verfolgen und mir Zeit zum Aufladen zu nehmen. Ich trete kurz von meinen Aufgaben zurück, um mit einer neuen Denkweise und einem erfrischten Geist zurückzukehren. Als Mediziner ist es wichtig, ruhig zu bleiben und unsere Emotionen fest im Griff zu haben. und um sicherzustellen, dass der Stress vergeht.

#Frage 3: Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie mit einem Kollegen über die Patientenversorgung nicht einverstanden waren und wie Sie damit umgegangen sind.

Was Interviewer wissen wollen: Sie möchten wissen, wie Sie mit Konflikten oder Meinungsverschiedenheiten am Arbeitsplatz umgehen. Stellen Sie sicher, dass Sie angeben, wie Sie das Problem gelöst haben, ohne negativ über einen Ihrer Kollegen zu sprechen.

„In meiner letzten Position als Arzthelferin war ich mit den Medikamenten, die der leitende Arzt verschrieb, nicht einverstanden. Ich habe kürzlich eine Studie gelesen, in der festgestellt wurde, dass das verschriebene Rezept den Patienten eher verletzen als helfen könnte. Ich suchte sofort den leitenden Arzt und sprach mit ihm über meine Ergebnisse. Danach verstand er, warum ich mit ihm nicht einverstanden war und er stimmte zu, dass wir eine andere Form der Behandlung finden sollten. “

#Frage 4: Welche Eigenschaften machen einen großartigen Arzthelfer aus?

Was Interviewer wissen wollen: Die Interviewer möchten wissen, dass Sie wissen, was es braucht, um in dieser Rolle erfolgreich zu sein. Stellen Sie bei der Beantwortung sicher, dass Sie alle Fähigkeiten angeben, die für die Rolle, für die Sie sich bewerben, relevant sind und wie Sie diese Qualifikationen erfüllen.

„Damit eine Arzthelferin eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung gewährleisten kann, muss sie über hervorragende zwischenmenschliche, kommunikative und aktive Zuhörfähigkeiten verfügen. Es ist äußerst wichtig, Ihre Patienten kennenzulernen, und ein gesunder Kommunikationsfluss kann dabei helfen. Es ist auch wichtig, auf die Bedürfnisse des Patienten zu hören und seinen Standpunkt zu verstehen. “

#Frage 5: Wie würden Sie mit einem Notfall umgehen, der bei der Betreuung eines anderen Patienten auftrat?

Was Interviewer wissen wollen: Interviewer möchten sicherstellen, dass Sie Ihre Zeit effektiv verwalten können, ohne die Patientenversorgung zu beeinträchtigen. Berücksichtigen Sie alle Erfahrungen, die Sie in der Vergangenheit damit gemacht haben, und wählen Sie eine Antwort, die Ihre Fähigkeit zeigt, Ihre Patienten richtig zu verwalten und gleichzeitig die Aufgaben rechtzeitig zu wechseln.

.ugb-2be1991-wrapper.ugb-container__wrapper{background-color:#fdf5d2 !important}.ugb-2be1991-wrapper.ugb-container__wrapper:before{background-color:#fdf5d2 !important}.ugb-2be1991-content-wrapper > h1,.ugb-2be1991-Content-Wrapper > h2,.ugb-2be1991-Content-Wrapper > h3,.ugb-2be1991-Content-Wrapper > h4,.ugb-2be1991-Content-Wrapper > h5,.ugb- 2be1991-content-wrapper > h6{color:#222222}.ugb-2be1991-content-wrapper > p,.ugb-2be1991-content-wrapper > ol li,.ugb-2be1991-content-wrapper > ul li{color: #222222}

Weitere Fragen und mögliche Antworten zum Vorstellungsgespräch für Arzthelferinnen

# Frage 6: Warum möchten Sie mit uns zusammenarbeiten, nicht anderswo?

Was Sie wissen sollten: Sie haben hier einige Möglichkeiten. Die Arbeit kann sich auf die Qualität der Arbeit konzentrieren, da Sie dort gute Verkehrsverbindungen haben und die Arbeitszeiten auf Ihren Tagesablauf zugeschnitten sind.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sie für das zu loben, was sie am besten (oder am negativsten) tun, und es als Grund dafür auszudrücken, es zu wollen. Auf die eine oder andere Weise müssen sie das Gefühl haben, dass Sie für sie arbeiten und einen Zweck auswählen möchten.

#Frage 7: Was macht Ihrer Meinung nach einen guten Arzthelfer aus?

Was Sie wissen sollten: Sie können diese Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln beantworten. Einer von ihnen spricht nacheinander über Serviceprojekte und betont, dass eine gute PA sich um diese Services kümmern kann.

Als nächstes besagt ein allgemeines Verfahren, dass ein guter Arzt eine gute Beziehung zu einem Arzt hat und dass er den Patienten hervorragende Dienstleistungen bietet.

#Frage 8: Wie würden Sie sich einen typischen Arbeitstag vorstellen, wenn wir Sie einstellen würden?

Was Sie wissen sollten: Stellenbeschreibungen helfen Ihnen zu verstehen, was zu tun ist. Sie können verschiedene Jobs auflisten oder die Idee eines Arbeitstages aufgreifen.

Der Schlüssel ist, ihnen zu zeigen, dass Sie erwarten, hart zu arbeiten und dass Sie etwas zu tun haben. Sprechen Sie natürlich nicht über eine Kaffeepause oder ein köstliches Mittagessen, Sie werden diese kleinen Freuden bekommen, aber Sie sollten sich auf Ihre Arbeit konzentrieren, während Sie über Arbeitstage sprechen.

#Frage 9: Welche Rolle spielen Ihrer Meinung nach Arzthelferinnen?

Was Sie wissen sollten: APs arbeiten als Mitglied des medizinischen Teams, erstellen klinische Berichte, untersuchen und behandeln Patienten, bestellen und interpretieren Labortests und Röntgenbilder, diagnostizieren und verschreiben Medikamente. Sie tun mehr als eine Sache - Ärzte tun es einfach. Sie tun dies unter der Aufsicht einer erfahrenen Person.

#Frage 10: Haben Sie Erfahrung mit Medikamenten, chirurgischer Hilfe oder einer körperlichen Untersuchung?

Was Sie wissen sollten: Versuchen Sie, Ihre Erfahrungen positiv zu bewerten und begeistert zu sein. Lassen Sie sie wissen, dass Sie schätzen, was Ärzte tun, dass Sie den Zweck ihrer Arbeit verstehen und dass Sie keine Angst haben.

Aber wenn Sie nichts getan haben, sagen Sie ihnen, dass Sie gerne studieren möchten, und später beim Studium und bei der Untersuchung anderer Ärzte können Sie es kaum erwarten, es irgendwann in Ihren Händen zu haben.

#Frage 11: Wo sehen Sie Ihre zukünftige Karriere?

Was Sie wissen sollten: Sie könnten über dieses Medikament sprechen oder vielleicht sogar eines Tages Ihre eigene Praxis beginnen. Der Schlüssel ist, ihnen zu zeigen, dass Sie gesund bleiben und Ihre Karriere in diesem Bereich fortsetzen möchten.

#Frage 12: Was können Sie tun, wenn jemand wütend ist?

Wie man antwortet: Wütend, traurig, glücklich, verängstigt. Sie werden Menschen aller Arten von psychischen Zuständen treffen, wenn Sie als Mediziner arbeiten.

Zeigen Sie die Fragen auf, die Sie haben und zur Hand haben, um die Auswirkungen der Patienten zu verstehen und um alle mit Verständnis und Respekt zu erreichen.

Sie könnten auch sagen, dass Sie Ihr Bestes tun, um nicht vom Fehlverhalten einiger Patienten betroffen zu sein.

#Frage 13: Bestellen oder nehmen Sie es gerne?

Wie man antwortet: Sie sollten sagen, dass es bei beiden kein Problem gibt, aber stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Situation verstehen und sich an die Gesetze der Ärzteschaft halten.

Alternativ müssen Sie manchmal Patienten sowie anderen Mitarbeitern des Gesundheitswesens (denken Sie an Besucher, Krankenschwestern, Sanitäter) beibringen, was zu tun ist. Dazu müssen Sie auf Bestellung vorbereitet sein.

#Frage 14: Beschreiben Sie Ihre Unterschiede zu Ihrem Kollegen (Klassenkamerad, Lehrer) und wie Sie (oder jemand anderes) mit dem Problem umgehen.

Wie man antwortet: Die moralische Frage ist schwierig. Versuchen Sie, über eine Situation zu sprechen, die ein Ende hat, das Problem, das Sie lösen müssen. Demonstrieren Sie wichtige Fragen und Versuche, die andere Person zu verstehen, und seien Sie bereit, Kritik zu üben.

#Frage 15: Was halten Sie von Ihren Stärken und Schwächen als Arzthelferin?

Wie man antwortet: Kommunikationsfähigkeiten, soziale Verantwortung, Konzentration und Detailgenauigkeit, soziale Kompetenz, die Fähigkeit, unabhängig zu arbeiten und alle potenziellen Anwendungen zu bestimmen, können auf Ihrer Leistungsliste stehen. Aber sie sollten nicht auf Ihrer Liste der Schwächen erscheinen, selbst wenn Sie für einen Job interviewen ...

Siehe auch: Top 10 der Arzthelfer-Privatschulen der Welt

Fragen zum Vorstellungsgespräch für die Arzthelferin

Nachdem wir die Fragen zum Vorstellungsgespräch für Arzthelferinnen und mögliche Antworten gesehen haben, werfen wir einen kurzen Blick auf die häufig gestellten Fragen zum Vorstellungsgespräch für Arzthelferinnen, die die meisten PA-Schulen stellen, falls Sie sich für ein Graduiertenkolleg entscheiden möchten.

  1. Frage: Können Sie zwischen einem PA und einem NP unterscheiden?
  2. Kennen Sie nationale oder staatliche Vorschriften für PAs?
  3. Wie viele Stunden pro Woche planen Sie zu studieren?
  4. Sag mir, wie dein typischer Tag aussieht?
  5. Wie viele Tests und Tests werden voraussichtlich eine Woche dauern und wie können Sie damit umgehen?
  6. Hast du ein Auto, wo wohnst du, was ist deine soziale Unterstützung und sind sie in der Nähe?
  7. Wie wollen Sie Ihre Ausbildung bezahlen?
  8. Welche Art von Stress sehen Sie im Zusammenhang mit dem PA-Beruf?
  9. Haben Sie sich für andere Programme beworben?
  10. Was haben Sie getan, um sich auf diesen Beruf vorzubereiten?
  11. Haben Sie etwas getan, um Ihre Chancen auf eine Aufnahme in das PA-Programm zu erhöhen?
  12. Sagen Sie uns, was Sie von anderen Bewerbern unterscheidet.

Andere schließen ein

  1. Was können Sie sagen, das Sie als die Pflichten einer PA verstehen?
  2. Was sind die Aufgaben einer PA im medizinischen Bereich?
  3. Erzählen Sie uns, wie Sie als Student im zweiten Jahr einen Anruf entgegennehmen oder 60 oder mehr Stunden pro Woche arbeiten?
  4. Ihre Interaktion mit Ihren Patienten, wie war es bisher?
  5. Erzählen Sie uns von Ihrer bisher härtesten Zeit im PA-Bereich.
  6. Beschreiben Sie die stressigste Arbeit oder akademische Situation, in der Sie sich befunden haben, und teilen Sie uns mit, wie Sie damit umgegangen sind.
  7. Können Sie uns sagen, wie Sie mit Stress umgehen?
  8. Welche Art von persönlichem Stress sehen Sie im Zusammenhang mit unserem PA-Programm?
  9. Kennen Sie die Geschichte von PA? Wenn ja, sagen Sie es uns.
  10. Erzählen Sie uns von anderen Engagements neben Ihrer Ausbildung
  11. Bitte besprechen Sie Ihre Antwort auf Frage #_ auf dem Interview-Fragebogen. Oder was meintest du mit _ auf Ihrem Aufsatz?
  12. Ihre Datei zeigt an, dass Sie Schwierigkeiten mit __ hatten (z. B. Zeitmanagement oder naturwissenschaftliche Kurse). Möchten Sie das erklären?
  13. Welche Unterkünfte benötigen Sie, um dieses Programm erfolgreich abzuschließen?

Bonus: Großartige Fragen, die Sie in einem Interview stellen können

  • Wie groß ist die Einheit, Organisationsstruktur der Einheit, Volumen?
  • Plant das Krankenhaus eine Erweiterung? Was sind die Stärken und Schwächen des Krankenhauses im Vergleich zur Konkurrenz?
  • Können Sie Ihre gesamte Organisationsstruktur erläutern?
  • Können Sie Ihre Meinung zur Kultur des Krankenhauses besprechen? Was sind die Werte des Krankenhauses?
  • Wie würden Sie die Managementphilosophie Ihrer Organisation charakterisieren?
  • Was ist Ihrer Meinung nach die größte Chance für die Organisation in naher Zukunft? Die größte Bedrohung?
  • Wie werden meine Führungsverantwortung und meine Leistung gemessen? Und von wem? Wie oft?
  • Wird es Aufstiegschancen geben, und wenn ja, wie lange könnte es dauern, bis ich für eine in Betracht gezogen werde?
  • Welche Eigenschaften schätzen Sie am meisten an denen, die direkt an Sie berichten?
  • Wie rangiert die Organisation in ihrem Bereich?
  • Wie ist der Ruf der Abteilung (oder Einrichtung), bei der ich mich bewerbe?
  • Wie wird diese Abteilung innerhalb der Organisation wahrgenommen?
  • Was waren Ihre Abteilungsziele im letzten Jahr und haben Sie diese erreicht?
  • Was wären die Ziele der Abteilung im kommenden Jahr?

Fazit

Als Absolvent einer Arzthelferin oder als Fachkraft auf diesem Gebiet bringt Sie Ihr Lebenslauf nur mit einem potenziellen Arbeitgeber in die Tür. Ihre Leistung im Interview unterscheidet Sie jedoch von den anderen Bewerbern. 

Wenn Sie sich Zeit nehmen, um mögliche Interviewfragen für die Position eines Arzthelferin zu untersuchen, können Sie sich daher besser auf Ihr Interview vorbereiten.

Ich hoffe, dass die Fragen und Antworten zum Vorstellungsgespräch der Arzthelferin sowie die oben genannten Tipps Ihnen bei Ihrem nächsten Vorstellungsgespräch helfen.

Erfolg !!!

Quellen

EMPFEHLUNG DES AUTORS

Hinterlasse uns einen Kommentar
Sie Könnten Auch Mögen